Programm

Weitere Veranstaltungen

Zwischen den DRAUSSEN IM GRÜNEN-Veranstaltungen findet auch das bewährte Planten un Blomen Programm im Musikpavillon statt. Infos dazu findet ihr hier oder auf den jeweiligen Seiten der Veranstalter.

Tickets

Gäste mit Handicap bitte die Anweisungen im FAQ-Bereich beachten!

About

DRAUSSEN IM GRÜNEN, die neue Konzertreihe in Planten un Blomen, dem Naherholungsgebiet mitten in der Hansestadt.

Wie sagt man so schön: besondere Situationen erfordern besondere Lösungen. Und häufig sieht man auch den Wald vor lauter Bäumen, oder eben den Musikpavillon vor lauter Bühnen nicht mehr. Im Fall von DRAUSSEN IM GRÜNEN führten die Corona-Einschränkungen zu einem gemeinsamen Projekt der Hamburger Musikunternehmen OHA! Music und popup booking. Mit ihrer Konzertreihe DRAUSSEN IM GRÜNEN bespielen sie in enger Abstimmung mit dem Bezirksamt Hamburg Mitte und der Parkverwaltung von Ende August bis Ende September 2020 wohl eine der idyllischsten Bühnen Hamburgs, den Musikpavillon in Planten un Blomen.

Die Freilichtbühne liegt inmitten der 200 Jahre alten grünen Oase Planten un Blomen und eignet sich hervorragend, um die #parklivebalance der musik hungrigen Gäste bei Open Air Musik und erfrischenden Getränken wieder ins Lot zu bringen. Draußen im Grünen und dank eines zuverlässigen Hygienekonzepts kann man entspannt die Seele baumeln lassen, während mit Lieblingskünstler*innen ein einmaliges Liveerlebnis geteilt wird.

“Vor einigen Monaten war daran noch nicht im Ansatz zu denken, jetzt hat uns die gegenwärtige Corona-Pandemie die Tür zu einer noch nie dagewesenen Chance aufgetan und es ist uns eine große Freude die Bühne vom Musikpavillon mit musikalischen Highlights zu bespielen.”

Bruno Thiel, Programmkoordinator OHA! Music

Jan Köpke, Geschäftsführer von popup booking ergänzt: „Nach den langen Monaten der Stille und des darniederliegenden Konzertbetriebs sind wir euphorisch, nun endlich wieder das zu tun, was wir am liebsten machen: großartige Konzerte und Liveerlebinsse zu schaffen! Die Zusammenarbeit mit unseren Partnern von OHA Music, die gebündelte Energie von zwei tollen Teams, hat es möglich gemacht, innerhalb weniger Wochen etwas auf die Beine zu stellen, was sonst Monate oder gar Jahre an Vorbereitung erfordert. Wir haben Bock! Wir sehen uns in der „Muschel“.“

Jan Köpke, Geschäftsführer von popup booking

„Ich freue mich, dass wir mit OHA! Music und popup booking Veranstalter finden konnten, die die aktuell erhöhten Sicherheits- und Hygienemaßnahmen umsetzen können und die Musik in unseren Park Planten un Blomen zurückbringen. Laue Sommerabende im Park und tolle Konzerte – das passt zusammen!“

Falko Droßmann (Bezirksamtsleiter)

Sicherheit und Hygiene

Generell gilt: bitte setze dich im Vorfeld mit den Hygiene- und Sicherheitsregeln auseinander und halte diese ein, um vor Ort ein entspanntes DRAUSSEN IM GRÜNEN-Erlebnis genießen zu können.

  1. Wenn du Symptome einer COVID-19 Erkrankung aufweist, möchten wir dich bitten, die Fläche nicht zu betreten und umgehend einen Arzt aufzusuchen
  2. Im Sinne der Nachverfolgung einer möglichen Infektionskette sind wir dazu verpflichtet, deine Kontaktdaten aufzunehmen – Personen, die sich weigern ihre Kontaktdaten zur Nachverfolgung abzugeben werden von der Teilnahme an der Veranstaltung ausgeschlossen
    • Wenn du ein Ticket hast auf dem dein Name steht:  Super, dann halte bitte deinen Perso/Führerschein bereit damit wir checken können, dass du es bist. Du musst dich nicht noch einmal vor Ort registrieren, das passiert mit deinem Ticket-Scan an der Kasse automatisch
    • Für alle ohne Ticket (Abendkasse, Gästeliste) gilt: Ihr müsst euch vor Ort digital (per QR Code über dein Handy) oder per Papier-Formular (Wording) registrieren. Diese Registrierung zeigt ihr dann bei unserem Kassenpersonal vor – bitte helft uns die Abläufe reibungslos zu gestalten indem ihr euch schon während ihr in der Schlange wartet registriert und die Registrierung wahrheitsgemäß ausfüllt
  3. Beim Einlass, allen Bewegungen auf dem Veranstaltungsgelände (insbesondere beim Aufsuchen deines Platzes, sowie an den Getränkeständen), sowie auf dem WC musst du jederzeit einen Mund-Nasenschutz tragen
  4. Auf deinem Sitzplatz musst du keinen Mund-Nasenschutz tragen
  5. Die gekennzeichneten Wege für Ein- und Auslass, sowie zu den Getränkeständen sind zwingend einzuhalten. Sieh dir auch gerne bereits unseren Geländeplan unten an, um zu wissen, wie die Wegführung zu deinem Sitzplatz aussieht
  6. Vor Ort stehen ausreichend Möglichkeiten zur (Hand-)Desinfektion zur Verfügung, bitte nutze diese
  7. Sollte es zu einer Schlangenbildung kommen, zum Beispiel am Einlass oder an den Getränkeständen, möchten wir dich bitten, 1,5m Abstand zu den umliegenden Personen zu halten
  8. Bitte beachte das geltende Tanzverbot
  9. Bitte beachte die Hust-Nies-Etikette: niese oder huste immer in deine Armbeuge

FAQ

ANFAHRT

Navigationsziel: Musikpavillon Freilichtbühne Planten Un Blomen

Parkplan: Im Planten Un Blomen-Parkplan (https://plantenunblomen.hamburg.de/parkplan/) sind alle Zugänge und die Lage des Musikpavillons eingezeichnet.

MIT ÖFFENTLICHEN VERKEHRSMITTELN

Wir empfehlen, den Musikpavillon mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu besuchen. Die Parkeingänge sind alle fußläufig von den Haltestellen aus zu erreichen.  

Eingang Planten un Blomen:

  • U1 Stephansplatz
  • S11, S21, S31 Bahnhof Dammtor
  • Bus 35 Hamburg Messe (Eingang Mitte und Ost)
  • Bus 112 Stephansplatz

Eingang Kleine Wallanlagen:

  • U2 Messehallen
  • Bus 112 Johannes-Brahms-Platz

Eingang Große Wallanlagen:

  • U3 St. Pauli
  • Bus 112 Handwerkskammer/Museum für Hamburgische Geschichte/St. Pauli

MIT DEM FAHRRAD

Private Fahrräder können an den Parkeingängen abgestellt werden. Es können jedoch auch an fünf Stationen rund um das Parkgelände StadtRAD-Fahrräder (www.stadtrad.hamburg.de.) ausgeliehen und wieder abgegeben werden:

  • Bahnhof Dammtor
  • Sievekingplatz/Gorch-Fock-Wall
  • Enckeplatz/Hütten
  • Millerntorplatz/St. Pauli
  • St. Petersburger Straße/Bei den Kirchhöfen.

MIT DEM AUTO

Wenn ein Fahrrad oder öffentliche Verkehrsmittel nicht in Frage kommen, gibt es außerdem folgende Parkhäuser in der Umgebung: 

  • Parkhaus Mitte, Lagerstraße 
  • Tiefgarage Messe Ost, Bei den Kirchhöfen (Einfahrt B5)  

BARRIEREFREIHEIT

Mit Ausnahme der folgenden Parkeingänge ist der Planten Un Blomen Park barrierefrei oder mit Rampen für Rollstuhlfahrer*innen zugänglich. 

ACHTUNG TREPPEN:

  • Eingang Stephansplatz (Botanischer Garten), nächster barrierefreier Eingang U-Bahn Stephansplatz
  • Eingang Dammtor/CCH, nächster barrierefreier Eingang: U-Bahn Stephansplatz
  • Johannes-Brahms-Platz, nächster barrierefreier Eingang: Gorch-Fock-Wall Eingänge bei den Gerichten

ABENDKASSE

Bei nicht ausverkauften Konzerten kannst du mit ein bisschen Glück auch an der Abendkasse noch ein Ticket ergattern. Wir empfehlen aber einerseits aufgrund der eingeschränkten Platzzahl und andererseits zur Ermöglichung eines möglichst reibungslosen Ablaufs an den Einlässen, dein Ticket bereits im Vorfeld zu kaufen.

EINLASS, BARRIEREFREIHEIT, MASKENPFLICHT & CO

Um trotz strenger Regelungen ein angenehmes Event für alle Beteiligten ermöglichen zu können, haben wir einen genauen Plan für Einlass und Wegeführung entwickelt. Wenn du schon ein Ticket gebucht hast, kannst du anhand deiner Sitzplatz-Nummer sehen, in welchem Block du sitzt und wo du dich jeweils anstellen musst. Das Gelände ist zusätzlich in eine rote und eine blaue Hälfte geteilt, um potenzielle Kontaktpunkte in Warteschlangen am Einlass und den Getränkeständen nochmals zu verringern. Sieh dir den Plan also gerne genau an, um vor Ort gleich zu wissen, wo du hin musst.

Rollstuhlfahrer*innen nutzen bitte den barrierefreien Einlass 1 im roten Bereich.

Wir öffnen unser Gelände jeweils mindestens 1,5 Stunden vor Veranstaltungsbeginn, damit ihr nicht lange warten müsst. Bitte plane deshalb jetzt schon ein, etwas früher als gewohnt zu kommen, um Warteschlangen zu vermeiden.

Bitte setze dich im Vorfeld auch mit unseren Hygiene- und Sicherheitsregeln auseinander. Generell gelten die Regeln, die du auch schon von anderen öffentlichen Veranstaltungen und Treffpunkten wie Restaurants kennst. Also bitte unbedingt an deinen Mund-Nasenschutz denken. Für ausreichend Händedesinfektionsmöglichkeiten haben wir vor Ort gesorgt.

WIE FINDE ICH MEINEN SITZPLATZ?

Bitte überprüfe im Vorfeld lieber einmal zu viel, wo genau dein Sitzplatz auf dem Gelände ist, damit du vor Ort zielsicher deinen Platz ansteuern kannst. Das Gelände ist in eine rote (Block A-C) und eine blaue (Block D-F) Hälfte geteilt, die jeweils über einen eigenen Eingang zugänglich sind. Zunächst bitten wir jedoch alle Gäste sich an der Kasse zu registrieren, bevor sie sich am jeweiligen Einlass anstellen.

Natürlich helfen wir dir am Konzertabend gerne bei der Sitzplatzsuche, aufgrund der Hygieneregeln (bitte unbedingt lesen!) kannst du mit der richtigen Vorbereitung aber dazu beitragen, einen möglichst kontaktfreien und sicheren Ablauf zu ermöglichen. Danke für deine Mithilfe!

ESSEN UND TRINKEN

Du hast es dir wohl schon gedacht: natürlich darfst du keine Getränke mit auf das Gelände nehmen. Leckere Kaltgetränke wird es auf dem Gelände geben und gegen den kleinen Hunger kannst du vor dem Konzert noch den Kiosks oder Cafés im Park einen Besuch abstatten.

TOILETTEN IM PARK

Die WC-Anlagen befinden sich an den offiziellen Stellen des Parks (Kostenpunkt: 50 Cent). Das Toilettenpersonal der öffentlichen Parktoiletten ist bereits auf mehr Besuch denn je vorbereitet.

DÜRFEN UNTER 18-JÄHRIGE DIE KONZERTE BESUCHEN?

16 bis 18-jährige dürfen die Konzerte alleine besuchen.

Wenn du unter 16 Jahren bist, kannst du die Konzerte nur mit der Einwilligung deiner Eltern in Form eines Erziehungsauftrags-Formulars und in Begleitung einer Aufsichtsperson besuchen. Die Aufsichtsperson sollte sich ab 22 Uhr immer in deiner Nähe befinden, denn sie trägt die Aufsichtspflicht gemäß § 1 Abschnitt 1 Nummer 4 des Jugendschutzgesetzes.

TICKETKAUF FÜR GÄSTE MIT EINGESCHRÄNKTER MOBILITÄT &
DÜRFEN GÄSTE MIT HANDICAP EINE BEGLEITPERSON MITNEHMEN?

Allgemein sind die Blöcke A-D barrierefrei zugänglich, die Plätze im Rang A-D (die letzten 2-3 Reihen) nicht. Da jedoch nur Einlass 1 barrierefrei ist, bitten wir Rollstuhlfahrer*innen und alle, die Schwierigkeiten mit Treppenstufen haben, sich – falls noch verfügbar – Tickets im roten Bereich, also den Blöcken A-C zu kaufen.

Wenn du ein „B“ im Ausweis stehen hast, kannst du eine Person kostenlos mitnehmen. Da deine Begleitperson aber auch einen Sitzplatz haben muss, könnt ihr eure Tickets jedoch nur über die Reservix-Kundenbetreuung buchen, die dir bei der Buchung hilft: +49 1806 700 733 (bitte bei anfänglicher Optionswahl Nr. 4 (weitere Belange) wählen. 0,20 € pauschal aus dem deutschen Festnetz; aus dem Mobilfunknetz 0,60 €)

KANN ICH MEINE KAMERA MITBRINGEN?

Handy- oder Polaroid-Kameras dürft ihr gerne für Erinnerungsfotos verwenden. Wir bitten euch allerdings professionelles Kamera- / Film- / Tonequipment zu Hause zu lassen. 
Für Presse- & Foto-Akkreditierungen wendet euch bitte an: thomas (ät) popup-records.de

ES IST REGEN GEMELDET, WAS JETZT?

DRAUSSEN IM GRÜNEN wäre keine open air Konzertreihe in Hamburg, wenn nicht der ein oder andere Abend reichlich vom Himmel begossen werden würde. Ganz nach dem Motto “Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur ungeeignete Kleidung” bitten wir euch also, die Gummistiefel, Regenmäntel und -Hosen und Co. rauszukramen, so kann euch die Nässe nichts anhaben. Aufgrund einer möglichen Pfützenbildung auf dem Gelände empfehlen wir besonders, an wasserdichtes Schuhwerk zu denken!

Regenschirme müssen wir selbstverständlich verbieten, um die Sicht auf die Bühne nicht einzuschränken.

Ihr könnt bei überraschendem Regen auch auf dem Gelände kompostierbare Regenponchos der nachhaltigen Firma bioPoncho gegen einen Unkostenbeitrag von 2€ (inkl. 50 Cent Spende an das Clubkombinat Hamburg) bekommen. Regen kann uns allen also nichts anhaben!

WO KANN ICH TASCHEN, RUCKSÄCKE ODER KOFFER UNTERBRINGEN?

Leider können wir keine Garderobe anbieten. Daher bitten wir dich große Taschen, Rucksäcke oder Koffer zu Hause / im Hotel zu lassen oder in einem Bahnhofsschließfach zu deponieren.

SONST NOCH FRAGEN?

Bei weiteren Fragen schreibt uns an eine Mail an: info (ät) draussenimgruenen.de

Präsentiert von

Unterstützt von

Empfohlen von

Kontakt