Zum Inhalt springen

Programm 2022

©Ingo Stahl

Phil Siemers – 21.07.

„Im Grunde genommen schreibe ich Popsongs, die Jazz und Soul atmen“, so Phil Siemers, der seine Lektion bei Soul-Größen wie Bill Withers und Donny Hathaway gründlich gelernt und dabei zu seinem eigenen Songwriting und einer eigenen Sprache gefunden hat. Im Februar 2020 veröffentlichte der Singer-Songwriter… Weiterlesen »Phil Siemers – 21.07.

WIM – 10.08.

WIM aka Nina Müller ist wie ein Wimmelbild aus leisen Fragen ans Leben. ‚Was istMusik?‘ könnte eine davon sein. Dann wäre WIMs Antwort vielleicht: nahbar, staubig, zärtlich, in bisschen traurig, leichtfüßig, filigran und pur. Mit wunderbaren Gästen wie Michèl von Wussow, Lina Maly, Deniz Jaspersen… Weiterlesen »WIM – 10.08.

Alex Clare – 11.08.

Nachdem Alex Clare auf die großen Bühnen gestürmt war und mit den Songs ‚Too Close‘, ‚Crazy To Love You’ und ‚Treading Water‘ die Poplandschaft dominierte, ist Alex nun zurück mit der elektrisierende Single „Why Don’t Ya“. Exakt da knüpft Alex mit „Why Don’t Ya“ nach… Weiterlesen »Alex Clare – 11.08.

DIKKA – 20.08.

DIKKA ist zurück! Nach dem Debüt „Oh Yeah!“ veröffentlicht das rappende Rhinozeros mit „Boom Schakkalakka“ am 26.8. sein zweites Album. Und auf dem gibt’s wieder jede Menge wilde, freche und lustige Songs für starke Kinder – und genau so auch für deren Eltern! Moment mal… Weiterlesen »DIKKA – 20.08.

Malik Harris – 24.08.

Der 24-jährige Singer-Songwriter und autodidaktische Multiinstrumentalist verbindet inseiner Musik organischen Pop, elektronische Einflüsse und eine Mischung aus Rap undGesang mit tiefgründigen Texten sowie unkonventionellem Songwriting. Live vereint er seinen eigenen Popstil aus Gitarre, Klavier, Schlagzeug und Bass sowie seine einzigartige Stimme mit der Loop-Station. Seine… Weiterlesen »Malik Harris – 24.08.