KULTURSOMMER HAMBURG: SISTAHH – 01.08.

SISTAHH – Female Vocal Power

Man sagt, Schwestern sind durch ihr Herz verbunden. Der Hamburger Ladies-Pop-Chor SISTAHH, der seit 2017 die Chorszene der Hansestadt bereichert, legt noch einen obendrauf. Unter den 25 Sängerinnen ist Schwesterlichkeit auf ganzer Linie zu hören und zu spüren – ein fast schon blindes Verständnis auf verschiedensten Ebenen. Mit passgenau arrangierten Song-Interpretationen von Künstlern wie Sara Bareilles, Coldplay, Adele, Imagine Dragons oder Michael Jackson sowie Eigenkompositionen aus der Feder von ‚Oberschwester‘ und Gründerin Anne Niemann, die SISTAHH an den Tasten begleitet, präsentieren die Ladies die geballte Ladung vokaler Frauenpower. „Es hat etwas Magisches, wenn Frauen zusammen singen“, so die Jazzpianistin. „Wir wollen moderne Chormusik mit funky Sounds und nutzen alles, was sich uns bietet.“ Live performen die ‚Schwestern Hamburgs‘ mal mit, mal ohne Band, aber immer mit Herz und Körper. Ob berührende Pop-Balladen oder energiegeladene Up-Tempo-Songs – SISTAHH vereint alle positiven Eigenschaften von Schwesterlichkeit: Nähe, Verbundenheit und Kooperation, trotz unterschiedlichster Temperamente und Charaktere. Ein echtes Geschenk!

Einlass: 18.30 Uhr / Beginn: 20 Uhr

Schlagwörter: