UuDiG: WORTPICKNICK – 09.08.

„Dad“ und „Das eiserne Herz des Charlie Berg“

Am Montag, dem 09. August treffen beim Wortpicknick in Planten und Blomen auf der Bühne des Musikpavillon ab 20 Uhr zwei Geschichten auf einander: Eine über Freundschaft, Liebe, Sucht und Sehnsucht und über eine junge Frau, die versucht zu verzeihen und eine über einen jungen Mann, dessen Leben sich um Liebe, Musik, Parfums und Hirschgulasch dreht und darum, dass manchmal einfach alles aus dem Ruder läuft… Nora Gantenrink und Sebastian Stuertz lesen aus ihren beindruckenden Roman-Debüts. Dazu gibt es poetisch-starke Musik vom WIM (Nina Müller).

Nora Gantenbrink, geboren 1986, studierte in Münster und besuchte die Henri-Nannen-Journalistenschule in Hamburg. Sie arbeitet als Kulturredakteurin beim SPIEGEL, schreibt Bücher und Drehbücher.
Sebastian Stuertz, geboren 1974 am Steinhuder Meer, arbeitet am liebsten multimedial. Seit Beginn des Milleniums lebt er mit Frau, Kindern und Hund in Hamburg, sein Geld verdient er mit animierten Grafiken für Film und TV. Er moderiert den Literatur-Podcast „UBERS SCHREIBEN“ und veranstaltet mit seiner Frau regelmäßig das Hamburger Autor*innentrinken. „Das eiserne Herz des Charlie Berg“ ist sein Debütroman. Für einen Auszug des Romans erhielt er 2018 den Hamburger Förderpreis, im April 2020 war es das „NDR Buch des Monats“ und war nominiert für den Michael-Kühne-Preis des Harbourfront Literatur Festivals.
WIM ist ein Wimmelbild aus leisen Fragen ans Leben. Was ist Musik? könnte eine davon sein. Dann wäre WIMs Antwort vielleicht: nahbar, staubig, zärtlich, ein bisschen traurig, leichtfüßig, filigran und pur. Was ist morgen? Das wird sich unterwegs erschließen, in bildhafter Sprache und wie auf Zehenspitzen; immer wieder den Moment beobachten und sich beim Übers-Gestern-Nachdenken erwischen. Um dann den Vorsatz zu fassen, sich im Jetzt zu bewegen. Jede neu erlebte Geschichte hält irgendeine Magie bereit. Was ich merke ist der Nährboden für die Lieder, die ich schreibe. Und will ich mehr, versuche ich mich an: werde immer mutiger. WIM kommt aus Hamburg und macht handgemachten Akustik-Pop mit feinen Melodien und poetischen deutschen Texten.

Einlass: 19 Uhr / Beginn: 20 Uhr