Wortpicknick – 02.09.-04.09.

Beim diesjährigen Wortpicknick- Lesefest, das in kleine Lesefesthäppchen unterteilt ist, schallen Worte und Musik ins Sommergrün. Autor*innen lesen Romanauszüge, Lyrik und Kurzgeschichten – Ernstes, Heiteres und Poetisches auf der Bühne des Musikpavillons. Dieses Jahr prallen Texte, Gedichte und Erzählungen aus verschiedenen Welten aufeinander: Oper trifft literarischen Punk, der Weltraum kollidiert mit der Erde, die Nachwehen der Kriegszeit wirken in die nachfolgenden Generationen fort, Stadtleben trifft auf Landleben, das Fremde auf das Vertraute, Glück auf Trauer, Poesie auf satten Sound, Buchstaben auf Stricknadeln, Gestern auf Heute.

Zu Gast sind: Rasha Khayat, Michael Weins, Katrin Seddig, Anselm Neft, Lütfiye Güzel, Özlem Özgür Dündar, Maiken Nielsen, Alexander Posch, die Cocolotten, Nicole Wellbrock und Haye Graf, Konstantin Ulmer sowie die Musiker*innen/Bands WIM (Nina Müller), Daniel Green, Jan Helbig, Karolina Trojok und Katharina Kagel.

Wer Lust hat, wird selbst kreativ und verfasst bei den Schreibworkshops Eigenes oder strickt beim außerordentlichen Stricknick an der Bühne des Musikpavillons was das Zeug hält…

Mit einer Lesung der Hamburger Autor*innen Rasha Khayat, Katrin Seddig und Michael Weins und Musik von WIM (Nina Müller) sowie literarischem Punk von Alexander Posch und Operngesang der Sopranistin Kathearina Kagel in Klavierbegleitung von Karolina Trojok klingt das Lesefest am Freitagabend aus.

Beginn: 18:00 Uhr – Eintritt: frei
Mehr Informationen in der Facebook-Veranstaltung: www.facebook.com/events/642921083329749/